19. Januar 2017 Landesverband

Zur aktuellen Umfrage des Forsa-Instituts

Zur aktuellen Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der Märkischen Allgemeinen, erklärt Anja Mayer, Pressesprecherin der LINKEN Brandenburg: "Die aktuellen Umfragewerte sind für DIE LINKE nicht befriedigend. Leider gelingt es uns nicht, von den guten Zustimmungswerten für die rot-rote Landesregierung auch als Partei zu profitieren. Die... Mehr...

 
17. Januar 2017 Landesverband Landesverband

Dem faschistischen Spuk entgegen stellen!

Zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, dem NPD-Verbotsantrag nicht zu folgen, erklärt Christian Görke, Landesvorsitzender DIE LINKEN Brandenburg: "Ich bin vom heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichts enttäuscht und hätte ein Parteienverbot begrüßt. Einerseits die Verfassungsfeindlichkeit festzustellen, aber andererseits wegen... Mehr...

 
4. Januar 2017 Landesverband Landesverband

Keine Verschlechterung beim Nahverkehr

Zu der morgigen zweiten Verhandlungsrunde in der Tarifrunde für den Nahverkehr in Brandenburg erklärt Martin Günther, Mitglied im Landesvorstand DIE LINKE.Brandenburg: Mehr...

 
 
 
 
18. Juli 2016

Mittenwalde hat eine Bürgermeisterin

Maja Buße aus Ragow hat die Stichwahl gewonnen

Bei der Stichwahl am 17. Juli 2016 hat sich Frau Maja Buße (CDU) gegen Heddaa Dommisch durchgesetzt. Sie bekam 55,3 Prozent der abgegebenen Stimmen, Hedda Dommisch hingegen 44,7 Prozent.

Bei 7588 Wahlberechtigten war die Beteiligung mit 40,3% unerwartet hoch.

 


18. Juli 2016

Der Stadtverband Mittenwalde der Linken gratuliert

 Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

liebe Frau Buße,

im Namen des Stadtverbandes Mittenwalde der Partei DIE LINKE und ihrer Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung gratulieren wir Ihnen herzlich zur Wahl als Bürgermeisterin unserer Stadt. Wir wünschen Ihnen Erfolg und eine glückliche Hand in Ihrer neuen verantwortungsvollen Aufgabe und Freude an ihr.

DIE LINKE in Mittenwalde versichert Sie ihrer Unterstützung. Sie wird auch an Ihrer Seite ihre Bestrebungen fortsetzen, Sacharbeit in den Vordergrund zu stellen und mit einer Verwaltung unter Ihrer Führung gut zusammenzuarbeiten, die mit viel Initiative und Eigenverantwortung ihrer Arbeit im Auftrage der Stadtverordnetenversammlung gerecht wird.

Den Interessen der Bürger in ihren Ortsteilen, vertreten durch ihre gewählten Ortsbeiräte, wird auch künftig unsere besondere Aufmerksamkeit gelten.

Wir wünschen Ihnen persönlich Gesundheit, Glück und Erfüllung in Ihrer neuen Aufgabe. 

            Werner Hannig                                            Carola Müller

            Vorsitzender des Stadtverbandes               Fraktionsvorsitzende

 Mittenwalde, am 18. Juli 2016